FourEver

  • Date: 2015-06-20
  • Schmuckmacher: Oliver Schmidt
  • Schmuckfamilie: Eheringe

FOE_442_RO FOE_443_WG

Die Ringrohlinge werden in ein vierteiliges Werkzeug gespannt, so daß die Ringe im äusseren Umkreis gehalten sind. Von innen wird eine zuerst kleine Öffnung größer geschmiedet, so daß der Ring mit der richtigen Ringgröße entsteht. Wenn nun eine frische unberührte Gold- oder Silberlegierung verwendet wird, dann bilden sich beim Formen der Ringe große, kristallartige Strukturen. Ist die Metalllegierung zuvor geschmiedet, dann bilden sich beim Formen die weichen und glatten Wölbungen. Die Strukturen sind somit das natürliche Bild des Materials. Beim Formen der Four Ever Ringe wird sehr viel Kraft und Druck aufgewendet, das macht die Ringe hart und unempfindlich.

 

 

bild-OliverSchmidt-rund

 

Oliver Schmidt
geboren 1970 in Wasserburg (Bodensee) _ 1992 bis 1995 Ausbildung zum Goldschmied bei M. Andreas (Konstanz) _ 1996 bis 1998 Gaststudium im Fach Schmuck und Gerät an der Hochschule Pforzheim bei R. Bott _1999 Silberschmieden bei W. Moll _ 1999 selbstständiger Designer für Schmuck- und Gerät _ 2001 Gründung Juni Schmuck
Außerdem: 2002 Schoonhoven Silver Award _ 2005 Ausstellung im Museum of Arts and Crafts Itami (Japan)