Grasringe

©Studio Ehringer GmbH, Graf Starhembergg. 29, 1040 Wien02_Grasring beschitten_3er_RGB

©Studio Ehringer GmbH, Graf Starhembergg. 29, 1040 Wien©Studio Ehringer GmbH, Graf Starhembergg. 29, 1040 Wien©Studio Ehringer GmbH, Graf Starhembergg. 29, 1040 Wien

Wer hat sich nicht als Kind nicht gerne einen Grasring um den Finger gewickelt?
Das Konzept der Arbeit ist das einmalige Wickeln eines Grashalmes um deren Materialisierung in Metall. Die gewickelten Grasringe werden mit Hilfe der Gießtechnik hergestellt. Sie verbrennen während des Gieβprozesses.
Material: Eisen, Silber mit Gipsresten vom Gussprozess, Silber traditionell bearbeitet, Stahl (Edelstahl), Gold in verschiedenen Legierungen in Gelb-, Rot-, Rosé-, Weißgold Pd 14%

Bild-Eppi-rund

Eppi Nölke
1960 geboren in Bielefeld
1980-83 Goldschmiedelehre
1983-89 tätig als Goldschmied
1989-91 Abschluss als staatlich geprüfter Gestalter und Meisterprüfung an der Zeichenakademie Hanau bei Alexander Zickendraht
seit 1992 freischaffend tätig
1993-98 Studium an der Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft / FH Pforzheim
D
iplom, betreut durch Prof. Rudolf Bott und Prof. Rüdiger Lorenzen