Pflasterringe

2_Pflasterringe_6_und_3_G_15x10

Jeder Pflasterring für sich ist ein Unikat. Zuerst wird der pure Pflasterring getragen. Jede Trägerin, jeder Träger entscheidet wie lange sie/er ihn tragen möchte. Nur ein paar Stunden am Finger oder auch einen ganzen Tag. Mit oder ohne Wasserkontakt. Die getragenen Pflasterringe werden dann in Stahl, Silber oder Gold materialisiert. Eine ganz persönliche Arbeit………….

Bild-Eppi-rund
Eppi Nölke
1960 geboren in Bielefeld
1980-83 Goldschmiedelehre
1983-89 Tätigkeit als Goldschmied
1989-91 Abschluss als staatl. gepr. Gestalter und Meisterprüfung an der Zeichenakademie Hanau; bei Alexander Zickendraht
seit 1992 freischaffend tätig
1993-98 Studium an der Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft /FH Pforzheim
Diplom, betreut durch Prof. Rudolf Bott und Prof. Rüdiger Lorenzen